Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

KiTa Kunterbunt Archiv

octapharma plasma überreicht Spende

Zum wiederholten Male hat uns die Firma octapharma plasma eine Spende in Höhe von 250 € zukommen lassen. Beim lettzten Mal wurden davon direkt passendene Matten für die "sportliche Betätigung" der Krippen-Kinder angeschafft. Und auch diesmal gibt es schon Ideen ...

Architekturstudenten und Barrierefreiheit

 

Die KiTa Kunterbunt war Partner für eine Vor-Ort-Erkundung von Studentinnen und Studenten mit DozentInnen der Hochschule Koblenz - RheinMoselCampus / Fachbereich Bauwesen-Architektur. Barrierefreiheit konnte ganz konkret hinterfragt und erfahren werden. Sicher eine gute und nachhaltige Seminaridee, von der noch viele Menschen bei künftigen Bauplanungen einen Nutzen haben werden! 

Hurra...
wir haben eine Sprösslinge-Gartenbox von apetito gewonnen!


Die Box ist bereits aufgebaut und wird nun nach und nach von den Kindern bepflanzt.

Bald können wir Tomaten, Salat, Kohlrabi, Gurken und verschiedene Kräuter frisch ernten.

Viele Infos dazu: www.apetito.de/sproesslinge

 

Die Kita Kunterbunt bedankt sich bei ihrem Elternausschuss für das neue Bällebad!

Kleine Früchtchen

Rhein-Zeitung 20. April 2015
Rhein-Zeitung 20. April 2015

Karneval 2015 in Kunterbunt

Offizielle Eröffnungsfeier

RHEIN-ZEITUNg Ausgabe vom 14. März 2015

Nachbarschafts-Café Januar´15

RheinZeitung 12.12.2014 BAUMSPENDE

Nach dem positiven Votum des Jugendhilfeausschusses hat der Rat der Stadt Koblenz in seiner Sitzung vom 31. Oktober 2013 beschlossen, der Lebenshilfe die Betriebsträgerschaft der Kindertagesstätte Boelke zu übertragen.

Wir danken dem Jugendamt und den politischen Gremien für das entgegengebrachte Vertrauen.

Die Kindertagesstätte wird ihren Platz zwischen der Boelkestraße und der Otto-Fohl-Straße finden. Die Stadt errichtet das Gebäude und das Außengelände.

Die planerischen Arbeiten sind bereits weit fortgeschritten.

 

Nachdem bis Ende März ´14 die Bodenplatte mit dem Erdgeschoss und dem Fahrstuhlschacht bebaut werden konnte, wird Anfang April das Obergeschoss den Rohbau vollenden.

 

Aktuelle Nachricht 04.04.2014:

Das Dach ist drauf - der Rohbau steht soweit!

 

Die konzeptionelle Ausgestaltung und die personelle Ausstattung obliegt dann der Lebenshilfe.

 

Die Kindertagesstätte wird sich in vier Gruppen gliedern:

 

  • zwei Gruppen mit je 25 Plätzen, wobei hier je 6
    Zwei- bis Dreijährige aufgenommen werden können
  • eine altersgemischte Gruppe mit 15 Plätzen mit bis
    zu sieben unter Dreijährigen
  • eine Krippen-Gruppe mit 10 Plätzen

 

Die Eröffnung ist für Mitte des Jahres 2014 anvisiert.
Genaueres teilen wir an dieser Stelle nach Kenntnisstand mit.

 

Aktuelle Nachricht / 04.04.2014:

Jugendamt und Hochbauamt (Bauträger) haben uns heute als noch unverbindlichen Bereitstellungstermin für das Gebäude den

01. September 2014 benannt.

Wir bitten um Verständnis, dass im Interesse der Kinder und einer notwendigen individuellen Eingewöhnungsphase, zu diesem Datum nicht bereits alle 75 Kinder aufgenommen werden können.  

 

Liebe Eltern,

die Eröffnung unseres LEBENSHILFE Kinderhauses (Boelke-Gelände) rückt näher. Wir laden ein zu einem ersten


Informationsabend

Montag, 28. April 2014 / 19:00 Uhr

Kindertagesstätte Herz Jesu

Gutenbergstraße 14a, 56073 Koblenz


Bei diesem ersten Kennenlernen

  • stellt die Lebenshilfe sich Ihnen als Träger von Diensten und
    Einrichtungen vor
  • erfahren Sie etwas zur pädagogischen Konzeption der KITA
  • erhalten Sie Informationen zum Gebäude, zur Platzzahl und der Verteilung auf die Gruppen, zu den geplanten Öffnungszeiten und weiteren Rahmenbedingungen
  • erläutern wir den Stand der Warteliste und die Aufnahmekriterien bei der Platzvergabe
  • sammeln wir Ihre Fragen und Anregungen.

Besonders sprechen wir auch die Eltern aus der Kindertagesstätte Herz-Jesu an. Wir haben vereinbart, dass deren Kinder bevorzugt in die neue Kita übernommen werden. Daher haben wir gemeinsam mit dem dortigen Team auch den Veranstaltungsort so gewählt – auf die Gefahr hin, dass es etwas eng werden kann.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen in den meisten Fällen an diesem Abend noch nicht sagen können, ob und gegebenenfalls wann Ihr Kind aufgenommen werden kann.

Auch wollen wir nicht verschweigen, dass wir in der Startphase der Kindertagesstätte und in der Betriebserlaubnis seitens des Jugendamtes gehalten sind, vorrangig Kinder aus dem Einzugsgebiet Rauental – Goldgrube – Moselweiß – Lay (Postleitzahl 56073) aufzunehmen. Für Kinder aus anderen Stadtteilen ist eine Aufnahme derzeit nicht realistisch.

Wir freuen uns mit Teammitgliedern und Vorstandsvertretung auf das Kennenlernen mit Ihnen als Eltern!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Ortsvereinigung Koblenz e.V.